Alex Ott's Setra S80

neuer Eigentümer: Lorenz Meng

Der lange Weg zur Vollendung, 7 Jahre!

Gekauft im Oktober 1984
Fertiggestellt im Frühling 1991
heutiger Zustand
Marke Kässbohrer SETRA
Typ S80
Motor MB OM352
Leistung 168 PS
Hubraum 5'675 ccm
Getriebe manuell
Karosserie Eigenbau
Leergewicht 7100 Kg
Gesamtgewicht 9000 Kg
Länge x Breite x Höhe 7,8m x 2,3m x 3,5m
Jahrgang 1973
   
   
Kilometerstand Chassis: 640'000 Km
Motor: 280'000 Km
Laufleistung seit dem Umbau: 13'500 Km
   
Die el. Rollläden, das Bett mit seinem Antrieb und Gasfedern

Die el. Blockierung des Bettes, damit es nicht in den Seilen hängt
Antrieb durch zwei Gleichstrommotoren mit dem zentralen Reduktionsgetriebe
Der 4 Kw-Generator mit el. Fernstart
Der Pneumatische Schieber für‘s Abwasser, bei Regen während der Fahrt bedienbar, eher aber diskret über dem Gulli
Übliche Technik wie Boiler, Heizung, Pumpe etc.
Mein Kontrollpanel, versteckt hinter der Sofalehne. Generatorfernstart, zentrale Rollladenbedienung, Wassertankübersicht, Ladezustände etc.
Expansionsgefässe, Pumpe, Wechselrichter etc.
Mein Kühlschrankventilator auf Federn gelagert, leiser geht‘s nimmer!
Der Monitor zur Rückfahrkamera, Kamera durch Joystick schwenkbar. Über Lautsprecherdurchsage informiere ich eventuelle Personen. Ebenso vorne.
Die Überwachungsmanometer der hinteren Zweikreis-Zusatzluftfederung
Bitte läuten!
Ist auch alles ausgeschaltet? Kontrollinstrument beim Ausgang
Die Elektrolüfter und die Alarmsirene
Der OM-352 Motor mit 168 PS, 16L/100/km
Die Sanitärzelle, wasserfest durch Epoxy Behandlung. Toilette mit Douchesystem ( Closomat ).

 

So, das war die häusliche Seite, unten die Schiebetüre zum Fahrerhaus, isoliert, 40mm.

 

Keine Mängel, kein Rost, alles voll funktionsfähig, max. 115 km/h, Isolation 40 mm, Fenster doppelverglast mit Rollläden und Mückennetzen, hydr. Motorradhebebühne, 220 W Solar, Klima, etc, etc.

der Bus war immer in einer Halle garagiert.

weitere Fotos siehe auch www.wohnbus.ch/ausbauer/ott