SETRA Treffen 2005 in Eschach-Seifertshofen
Liebe SETRA Freunde

ein weiteres Treffen ist zu Ende gegangen, das 25. in der Geschichte des SETRA Veteranen-Clubs, für und und unseren "Svenibus" auch bereits das sechste. Ich möchte dem SETRA Club für die Gastfreundschaft danken, es ist ja nicht selbstverständlich das wir als Nicht-SETRA-Besitzer auch am Treffen teilnehmen dürfen.

Das Treffen fand auf dem Gelände des Schwäbischen Bauern und Militärmuseum in Eschach-Seifertshofen statt, welches eine eindrucksvolle und abwechslungreiche Kulisse bot. Besten Dank dem Besitzer Herr Kiemele für die Gastfreundschaft.

Ein weiterer Dank gebührt den Organisatoren des Treffens, allen voran Peter Paulus, die es geschafft haben, trotz widrigster Witterungsumstände das Beste aus der Situation zu machen und die Teilnehmer bei Laune zu halten.

Die Busse waren auf einer Wiese parkiert, ich habe die genaue Anzahl nicht ermittelt, aber bei meinem Rundgang war ich ganz schön lang unterwegs und habe 120 Fotos geschossen, es waren also sicher gegen 100 Busse auf Platz. Leider hat es neben einigen Sonnenstrahlen immer wieder ausgiebig geregnet, was dazu geführt hat, dass das erst für Sonntag angesetzte Traktor-Pulling bereits am Donnerstag begann und am Samstag nach der Versammlung einen Höhepunkt fand. Einige Highlights findet Ihr in der entsprechenden Bildergalerie.

Da wir die Gelegenheit genutzt haben, den Heimweg unter die Räder zu nehmen, als unser Saurer wieder festen Boden unter den Füssen hatte, fehlen weitere  Bilder vom Samstag nachmittag und vom Sonntag, wenn jemand mehr Bilder hat, bitte mailen an Sven@wohnbus.ch

 

Hinfahrt:

- Arlberg-Pass

- Innsbruck

- Swarovski Kristallwelten

- Salzburg

- Passau

- Regensburg

Treffen

- Eindrücke vom Treffen

- Galerie der Busse

- Apéro der Schweizer Teilnehmer am Donnerstag Nachmittag

- Essen vom Freitagabend

- Traktor Pulling    VIDEOS ganz heiss!!

- Geselliges mit Freunden

- Besuch von Familie Rütsche

- Ausflug Schwäbisch Gmünd mit Familie Rütsche

Rückfahrt:

- Gailingen (Abendessen-Halt im Hotel Hirschen)

Die Aufnahmen wurden hauptsächlich mit einer Canon IXUS 500 gemacht, wobei ein 1GB Speicherchip die hohe Anzahl Aufnahmen ermöglichte. Einige Aufnahmen sind mit der Minolta Dinax 7D entstanden, insbesondere die Galerie der Busse.

Ausserdem hat meine Partnerin Isabelle Geisser einige Aufnahmen gemacht mit Ihrer Canon IXUS 400.