2014 – Altstätten (SG)

Liebe Teilnehmer und Besucher des 33. Bus- und Wohnbus Oldtimertreffens ins Altstätten
ein tolles Wochenende ist schon wieder Vergangenheit. Bei etwas durchzogenem Wetter, das der guten Laune aber keinen Einhalt gebot, trafen sich  79 Busse und deren Bewohner in Altstätten SG zum traditionellen Bus- und Wohnbustreffen. Ein absolut toller Platz, herzlichen Dank an Margrit Fenk und Res Eigenmann für die Idee, das Treffen auf der Allmend durchzuführen. Ein noch grösserer Dank an Chrigel Oberhänsli und Familie, welche die weitere Organisation ad hoc übernommen haben. Besten Dank auch an die Stadt Altstätten, insbesondere Frau Brändli, für die Bewilligung und die administrative Unterstützung. Dank auch an Ruedi und Roger Liebi, welche spontan die Festbeiz auf die Beine gestellt haben, inkl. nicht ganz standfester Bedienung :-). Erwähnt seien auch die teils sehr grosszügigen Sponsoren, allen voran Agrola Ostschweiz, Caron Fahrzeugtechnik, Landi Altstätten, Thür Transporte, Huppenkotten Baumaschinen, Frank Hasler, Rolf Goldener Festzelte, Tino Bossart (Sound) und Haubensack Weine.

Geniesst doch bitte die Bilder, Videos und Artikel mit den folgenden Links.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr in Schaan!

Sven H. Tiemann und Familie

Es waren 79 Teilnehmer angemeldet!

Ostern steht vor der Türe und bestimmt haben die meisten von Euch den ersten Bus-Ausflug in diesem Jahr vor sich! Hier sind auch die heiss ersehnten Informationen zum diesjährigen Bustreffen. Wir freuen uns darauf, Euch vom 15. – 17. August 2014 in Altstätten begrüssen zu dürfen. Altstätten liegt im schönen St. Galler Rheintal, am Fusse der Anhöhen des Appenzellerlandes und nahe der Grenze zu Vorarlberg ( Österreich ).

Anfahrt
Altstätten liegt an der A13 , St Gallen – Chur , am besten die Autobahnausfahrt Oberriet benützen. (Distanz bis zum Festplatz: ca. 4 km) Bei genügend Zeit und Lust auf schöne Landschaft lohnt sich die Fahrt übers Toggenburg oder das Appenzellerland.

Adresse (für Navi-Piloten)
Allmendplatz, Oberrieterstrasse, CH-9450 Altstätten

Anreise
Freitag, 15. August 2014 (frühestens ab 14.00 Uhr)
Abreise
Montag, 18. August 2014 (bis spätestens 12.00 Uhr)

Wir bieten:
– ebenes Gelände, überwiegend Asphalt oder Beton
– „Schwarzes Brett“ für Inserate, Schnäppchen, etc.
– Kleine Festwirtschaft mit Speisen und Getränken zu familienfreundlichen Preisen
– Toiletten (Chemie-WC nach Absprache mit dem Veranstalter)
– Einkaufsmöglichkeit in ca. 400m Entfernung (Landi, Agrola Tankstelle u. Shop)
– malerische Altstadt in nächster Nähe (Infos: www.altstaetten.ch)
– ÖV-Haltestelle (Rheintalbus) beim Festgelände

Wir bieten nicht:
– Stromanschlüsse (ausgenommen medizinische Fälle wie z.B. Sauerstoffmaschinen, etc.;
bitte auf der Anmeldung vermerken und bei der Einfahrt anmelden!)
– Abfallentsorgung (Jede/r nimmt bitte seinen Abfall wieder mit nach Hause!)
– Platzreservierungs-System (Wer zusammen stehen will, fährt zusammen auf den Platz!)
– Schönwetter-Garantie

Verschiedenes:
– Bitte keinen Flohmarkt-Betrieb zwischen den Bussen (Verkaufsstände bitte beim OK anmelden!)
– Kein offenes Feuer (Grillschalen sind erlaubt; Eigenverantwortung!)
– Hunde sind zwingend an der Leine zu führen
– Schritt-Tempo auf dem ganzen Festgelände
– Keine Fahrzeuge unter 3,5t („Joghurtbecher“, Pkw’s, Traktoren) zwischen den Bussen (Separater Parkplatz!)

Programm
Freitag 15. Aug. 2014 ab 14.00 Uhr Ankunft und Anmeldung
ab 18.00 Uhr Festwirtschaft geöffnet

Samstag 16. Aug. 2014 ab 8.00 Uhr Backwaren-Ausgabe
ab 10.00 Uhr Festwirtschaft geöffnet
14.00 Uhr Apéro

Sonntag 17. Aug.2014 ab 8.00 Uhr Backwaren-Ausgabe
ab 10.00 Uhr Festwirtschaft geöffnet
11.00 Uhr Fahrerbesprechung und Verabschiedung
17.00 Uhr Festwirtschaft schliesst

Notfall-Telefon: 079/414‘48’00 (Infos z. Treffen, An-/Abmeldung, spezielle Wünsche, etc.)

Wir freuen uns auf ein unvergessliches Wochenende in Altstätten!

Für das OK 2014: i.V. Chrigel Oberhänsli

Anmeldeformular

Anreisezeit: Freitag, 15.8.2014, 15:00 Uhr (früher Anreisende Mithilfe beim Aufbau von Festzelt und Abschrankungen erwünscht!)

Anmeldefrist: bis zum 31. Juli 2014.

für spätere Anmeldungen oder unangemeldete Fahrzeuge kann keine Platzgarantie gegeben werden.

 
 
Name: 
Vorname: 
Adresse: 
PLZ   Ort:   Land:   
e-Mail-Adresse: (Angabe erwünscht)
Mobiltel-Nr.: (Angabe freiwillig, für die Erreichbarkeit in Notfällen auf dem Platz)
Fahrzeugart:Bus LKW Verkaufswagen MilitärfzAndere       (Angabe erwünscht)
Hersteller: 
Typ: 
Baujahr:    (Angabe freiwillig)
Amtl. Kennzeichen  (Angabe obligatorisch f. Versicherung)
wenn bekannt: Chassis-Nr.  (Angabe freiwillig, insb. bei CH-Fahrzeugen erwünscht)
Ankunft:Freitag Samstag  Sonntag
Mithilfe möglich:  (bitte spezifizieren, wann und für was)
Vornamen:
Vornamen aller Teilnehmer, Erwachsene und Kinder, nötig für allfällige Namensschilder

Wie bereits zur Tradition geworden, könnt Ihr auch am diesjährigen Treffen frische Gipfeli, Brot und Zopf bestellen:

Bestellung

Samstag
16.8.2014
Sonntag
17.8.2014

Preis pro Stk.

Total

Gipfeli

 Stk.

 Stk.

CHF 1.30

CHF 

Semmeli/Brötchen

 Stk.

 Stk.

CHF 1.00

CHF 

SG Handbürli

 Stk.

 Stk.

CHF 1.20

CHF 

Butterzopf klein 390g

 Stk.

 Stk.

CHF 4.10

CHF 

Butterzopf mittel 500g

 Stk.

 Stk.

CHF 6.20

CHF 

Spezialbrot Vollkorn 400g

 Stk.

 Stk.

CHF 3.50

CHF 

Pfünderli hell 500g

 Stk.

 Stk.

CHF 2.90

CHF 

 

Unkostenbeitrag fürs Treffen 

CHF 30.-

CHF 30.00
    
Administrationsbeitrag
(Internet-Kosten)
noch nicht bezahltCHF 10.-CHF 10.00
Total:CHF 

Bitte den Totalbetrag auf das Postkonto 85-49652-0 (IBAN CH87 0900 0000 8504 9652 0, BIC POFICHBEXXX) (Kontoinhaber Bus- und Wohnbus Oldtimertreffen, 8240 Thayngen)  begleichen.

Gäste aus dem Ausland können dank günstiger SEPA Überweisungen auch auf dieses Konto überweisen. Bitte nur im Ausnahmefall direkt am Treffen bezahlen. Bestellungen von Backwaren erfolgen nur nach Vorauszahlung auf dieses Konto!

Mit dem Ausfüllen und Absenden dieses Formulars nimmt der Teilnehmer und seine Angehörigen zur Kenntnis, dass der Veranstalter sowie Grundeigentümer bei Unfällen und Schäden jegliche Haftung ablehnen! Die Teilnehmer bestätigen, dass Sie die Platzregeln und die Anweisungen des OK’s befolgen werden.

Zeitungsartikel im Rheintaler vom 18.8.2014
seh-bustreffen

Kommentar verfassen