2016 – Büsingen (DE)

Liebe Bus- und Wohnbus-Freunde.

Das 35. Bus- und Wohnbus ist nun auch schon wieder Geschichte. Hanspeter und Adjuwa Vestner haben ein tolles Treffen auf die Beine gestellt. Nach anfänglicher Skepsis über die Wiese als Stellplatz angesichts der nicht so tollen Wettervorhersage haben wir wirklich ein fantastisches Wochenende in Büsingen verbracht. Petrus hatte Erbarmen und öffnete seine Schleusen nur ganz gemächlich und nicht so schlimm vor vorausgesagt, so dass fast alle Busse und LW’s ohne fremde Hilfe den Platz wieder verlassen konnten. (Das schreibe ich jetzt, ohne es kontrolliert zu haben, vielleicht stehen ja noch ein paar hartgesottene dort?!)
Die tolle Unterhaltung im Festzelt und das feine Essen vom Big Boys Barbeque haben natürlich auch dazu beigetragen.

Flyer
flyer

Sven H. Tiemann

Es waren 110 Teilnehmer angemeldet!

Geschätzte Wohnbus-Freunde

Das diesjährige Bus- & Wohnbus Oldtimertreffen, das heuer zum 35. Mal ausgetragen wird, findet vom 19.-21. August in Büsingen statt. Büsingen ist ein deutsches Dorf (Enklave) innerhalb der Schweiz, hat ca. 1400 Einwohner, ist 7,62km2 gross, gehört politisch zu Deutschland und wirtschaftlich zur Schweiz. Der Schweizer Franken ist die bevorzugte Währung.

Das Veranstaltungsgelände (Hof von Familie Vestner) lässt keine Wünsche offen und wir sind seit Beginn des Jahres mit der Organisation beschäftigt; die meisten Punkte auf der To-do-Liste sind aber bereits abgehakt, alle Aufgaben sind innerhalb des OK’s und den anderen Beteiligten verteilt und die Lieferanten rollen die Ärmel hoch.

Die wichtigsten Eckdaten an dieser Stelle:

Anfahrt
Von ZH, SG, TG: Verzweigung Winterthur, Abfahrt A4 Richtung Schaffhausen, (Vorsicht auf der Schrägseilbrücke: Vmax 60km/h; Radar!), Ausfahrt Schaffhausen-Herblingen, rechts abbiegen, am Kreisverkehr geradeaus (2. Ausfahrt, Gennersbrunnerstrasse), nach dem Kieswerk Abzweigung rechts nach Büsingen; der Beschilderung folgen  (Die 3,5t-Tafel darf ausnahmsweise ignoriert werden!)

Von Deutschland: nach dem Grenzübergang Thayngen-Bietingen Autostrasse J15 Richtung Schaffhausen, Ausfahrt Schaffhausen-Herblingen, am Lichtsignal rechts abbiegen, am Kreisverkehr geradeaus (2. Ausfahrt, Gennersbrunnerstrasse), anschliessend der Beschilderung folgen

Maut/PSVA
Fahrzeuge mit Veteraneneintrag in den Papieren (H-Kennzeichen oder „rote Nummer“) fahren MAUTFREI in/durch die Schweiz
–> Formular Mautbefreiung für Veteranenfahrzeuge Formular 56.96 (Muster mitnehmen, muss am Zoll jedesmal neu ausgestellt werden)
–> Formular Maut für Wohnmobile über 3,5t Formular 15.91

Eingabedaten für „Navi-Piloten“ und Koordinaten
Bahnhof Büsingen, Einfahrt Gewerbestrasse, CH-8238 oder D-78266 Büsingen (47°41’58.2″ N 8°41’13.6″E rsp. 47.6995N 8.687111E oder N47° 41.97′ E8° 41.22667′)
Anreise
frühestens am Freitag, 19.August 2016 ab 10.00 Uhr
Abreise
individuell möglich, keine Zeitbeschränkung (Camping bis Ende September 2016 möglich!)
Anmeldung
Per Anmeldeformular bitte so schnell als möglich, spätestens bis 14. August 2016!
(…unangemeldete Fahrzeuge erschweren die Planung und es kann keine Platzgarantie gegeben werden!)

Teilnahmebedingungen
Selbst umgebaute, und/oder restaurierte Wohnbusse, LKW’s, Busse mit einem zulässigem Gesamtgewicht von mindestens 3’501 Kg.
VW-Busse, Wohnwagen, «Joghurtbecher», Traktoren und Privatautos dürfen nicht auf das Wohnbustreff-Gelände. (Separate Parkplätze in unmittelbarer Nähe sind ausgeschildert!)

Kosten für’s Treffen
Die Kosten pro Fahrzeug belaufen sich unverändert auf bescheidene CHF 30.- plus CHF 10.- Administrationsbeitrag, die Ihr bitte bis spätestens Freitag, 12. August 2016 auf unser PC-Konto: 85-49652-0
(IBAN CH87 0900 0000 8504 9652 0, BIC POFICHBEXXX)
Kontoinhaber Bus- und Wohnbus Oldtimertreffen, 8240 Thayngen überweist.
Teilnehmer aus dem Ausland können auch direkt vor Ort bezahlen, können dann aber keine Backwaren bestellen. (Euro: Tageskurs)
Danke für Eure Online-Überweisung!
(Bitte denkt daran, dass uns jede Bareinzahlung am Postschalter unnötige Gebühren verursacht!)
Bei späterer Einzahlung: Postabschnitt/Kontoauszug am Treffen vorweisen!


Organisatorisches
– Hunde und andere Haustiere sind während der ganzen Veranstaltung an der Leine zu halten;
dies gilt auch für Tiere der Besucher.
– Es ist verboten, offenes Feuer zu entfachen.
– Sauberkeit und Ordnung ist selbstverständlich.
– Abfälle müssen wieder mitgenommen werden, Abwasser ebenso!
– Es gibt keine Stromanschlüsse, ausgenommen medizinisch begründete Fälle.
(Bitte bei der Einfahrtskontrolle anmelden!)
– Der Gebrauch von Generatoren ist nicht gestattet!
– Entsorgung von Chemie-Toiletten und/oder Entleeren von Fäkalientanks ist nicht möglich
– Verkauf von Fahrzeugen, Zubehör, Ersatzteilen etc. nur nach Absprache mit dem OK.
– Kein Flohmarkt vor den Fahrzeugen!
– Den Weisungen des OK’s ist strikte Folge zu leisten!

Unser Angebot
– Ebener Platz, grösstenteils Wiese (befestigt; bei Schlechtwetter „Plan B“ vorhanden)
– Beschränkt Frischwasser
– Saubere Toiletten im WC-Wagen
– Für Tagesgäste: Zeltplatz oder Schlafen im Stroh
– Bademöglichkeit im Rhein (Entfernung: ca. 0,5km) gut zu Fuss oder mit dem Velo erreichbar
– Einkaufsmöglichkeit (MIGROS, ALDI SUISSE, LANDI) in Herblingen (ca. 3km)
– Gemütliche gedeckte Festwirtschaft
– Musikalische Unterhaltung am Freitag, Samstag und Sonntag
– Barbetrieb am Freitag und Samstag

Wichtige Telefonnummern und Mailadressen:

Fragen? —> treffen2016@wohnbus.ch oder Tel. +41 52 640 02 01

Chrigel Oberhänsli Handy +41 79 414 48 00

Ambulanz: 144
Polizei: 117
Feuerwehr: 118
REGA: 1414

Pannendienst/Abschleppdienst
Autohilfe Heggli, Schaffhausen +41 52 620 22 33
Garage Stockwiesen, Thayngen +41 52 649 20 90

Wir freuen uns auf Euch, bis bald in Büsingen!

Das OK Bustreffen 2016
 

Anmeldeformular

 

Anmeldeformular

Anreisezeit: Freitag, 19.8.2016, 16:00 Uhr
Abreisezeit: wann ihr wollt, Camping bis Ende September möglich

Anmeldefrist: so bald wie möglich, spätestens bis zum 14. August 2016.

für spätere Anmeldungen oder unangemeldete Fahrzeuge kann keine Platzgarantie gegeben werden.

 
 
Name: 
Vorname: 
Adresse: 
PLZ   Ort:    Land:   
e-Mail-Adresse: (Angabe erwünscht)
Mobiltel-Nr.: (Angabe freiwillig, für die Erreichbarkeit in Notfällen auf dem Platz)
Fahrzeugart:Bus LKW Verkaufswagen Militärfz Andere       (Angabe erwünscht)
Hersteller: 
Typ: 
Baujahr:    (Angabe freiwillig)
Amtl. Kennzeichen  (Angabe obligatorisch f. Versicherung)
wenn bekannt: Chassis-Nr.  (Angabe freiwillig, insb. bei CH-Fahrzeugen erwünscht)
Ankunft:Freitag Samstag  Sonntag
Mithilfe möglich:  (bitte spezifizieren, wann und für was)
Vornamen:
Vornamen aller Teilnehmer, Erwachsene und Kinder, nötig für allfällige Namensschilder

Wie bereits zur Tradition geworden, könnt Ihr auch am diesjährigen Treffen frische Gipfeli, Brot und Zopf bestellen:

Bestellung

Samstag
20.8.2016
Sonntag
21.8.2016

Preis pro Stk.

Total

 

 Stk.

 Stk.

  
 

 Stk.

 Stk.

  
 

 Stk.

 Stk.

  
 

 Stk.

 Stk.

  
 

 Stk.

 Stk.

  
 

 Stk.

 Stk.

  
 

 Stk.

 Stk.

  

 

Unkostenbeitrag fürs Treffen 

CHF 30.-

CHF 30.00

    
Administrationsbeitrag
(Internet-Kosten, Buttons, ..)
noch nicht bezahltCHF 10.-

CHF 10.00

Total:CHF 

Bitte den Totalbetrag auf folgendes Konto begleichen:

PC-Konto: 85-49652-0
(IBAN CH87 0900 0000 8504 9652 0, BIC POFICHBEXXX)
Kontoinhaber Bus- und Wohnbus Oldtimertreffen, 8240 Thayngen.

Zahlungszweck: Wohnbustreffen 2016

Gäste aus dem Ausland können dank günstiger SEPA Überweisungen auch auf dieses Konto überweisen. Teilnehmer aus Deutschland oder dem Rest von Europa können direkt am Treffen bezahlen, falls sie hohe Spesen haben sollten. Bestellungen von Backwaren erfolgen nur nach Vorauszahlung auf dieses Konto!

Mit dem Ausfüllen und Absenden dieses Formulars nimmt der Teilnehmer und seine Angehörigen zur Kenntnis, dass der Veranstalter sowie Grundeigentümer bei Unfällen und Schäden jegliche Haftung ablehnen! Die Teilnehmer bestätigen, dass Sie die Platzregeln und die Anweisungen des OK’s befolgen werden.

Bericht Swiss Camion
berichtswisscamion

Video vom Treffen von Christian und Gabi Berktold, unbedingt anschauen, mit toller Hintergrund-Musik von Westernstoren

Leave a Comment