2009 – Zug (Stiermarkt)

Organisator: Erwin Arnold aus Zug
Auskünfte: treffen2009@wohnbus.ch

71 Anmeldungen eingetroffen!

Erwin Arnold

Metallstrasse 13
6300 Zug
Tel. 041 711 67 01
E-Mail: treffen2009@wohnbus.ch

Liebe Busfreunde

 

Es ist soweit: Unser Treffen ist fast organisiert. Nun warten wir ungeduldig bis es losgeht. Zeit euch Infos und das Anmeldeformular zu senden.

 

Anreise:       Freitag, 14. August 2009, ab 15 Uhr.

Anfahrt:       Beschilderung ab der Autobahnausfahrt ZUG WEST, auf der Chamerstrasse bis zur Letzistrasse, weiter über die General Guisanstrasse zur Einfahrt NORD der Stierenstallungen.

Abreise:                Am Montag um 11 Uhr ist Platzabgabe. Bis dann ist alles aufgeräumt und geputzt.

Platz:           Wir verfügen über ca. 120 Stellplätze, Artfremde Fahrzeuge werden in eine separate Linie gestellt. Es hat 1 WC-Anlage, Frischwasser, Entsorgungsmöglichkeiten für Kassetten, Fäkal- und Grauwasser und natürlich ein Zelt mit Festbeiz.

Strom:                  Wir gehen davon aus dass alle Teilnehmer Stromunabhängig sind. Bei Notfällen können die Platzchefs angezapft werden. Motorgeneratoren sind nicht erlaubt!

Haustiere:    Hunde bitte an die Leine nehmen.

Feuer:          Kein offenes Feuer. Wir haben eine Feuerschale für das Lagerfeuer. Gas- und  Holzkohlegrills müssen 10m Abstand von den Stallungen haben.

Abfälle:       An der Allmendstrasse auf der Höhe des Fussballstadions hat es eine Sammelstelle für Glas, Alu und Büchsen. Beim Festzelt hat es eine Tonne für Plastikabfälle, eine Tonne für Petflaschen und eine Tonne für den Restmüll.

Backwaren:  Mit dem Anmeldeformular können Bestellungen aufgegeben werden.

Namen:        Damit wir uns auf Anhieb den Namen sagen können geben wir Namensschilder ab.

Kosten:       Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Franken. Zusammen mit der Brotbestellung und ev. dem Verwaltungsbeitrag für die Familie Burri einzahlen.

Anmelden:   Bis am 31. Juli hätten wir gerne eure Anmeldung mittels des Formulars oder per Post an den Absender.

Apéro:         Am Samstag um 11 Uhr ist der Begrüssungsapèro. Dafür suchen wir noch Sponsoren. Bei Che melden.

Wanderung: Für die Fitness bieten wir eine Wanderung zur Höllgrotten bei Baar an. Treffpunkt: Samstag 13 Uhr beim Festzelt. Kosten: Für Eintritt und öV ca. 20.- Franken. Bitte Anmelden.

Stadtgang:   Für Interessierte machen wir einen Stadtrundgang. Treffpunkt: Samstag 13:30 Uhr beim Festzelt. Kosten keine. Bitte Anmelden

Risotto:       Freund Bungo kocht für uns in der Gulaschkanone sein feines Risotto. Freitag ab18 Uhr Kosten: keine. Bitte Anmelden.

Musik:         Honky Tonk Ernie unterhält uns am Samstag ab 19:30 Uhr im Festzelt mit Blues, Country und Rock & Roll. Auch hier suchen wir noch Sponsoren. Bei Erwin melden.

Helfer:         Auf Doodle findet Ihr ein Anmeldeformular. Dort können alle, die Lust und Zeit haben, sich zum mithelfen eintragen. Es gibt Schichten à 3 Stunden am Grill, Buffet oder als Springer. TruckerInnen ohne Internet melden sich bei Erwin.

Ok:             Fragen an das Ok bitte an Erwin Arnold, Metallstrasse 13 in 6300 Zug 076 / 597 21 71, treffen2009@wohnbus.ch

 

Liebe Grüsse Erwin Arnold und Team

Anmeldeformular

Anreisezeit: Freitag, 14.8.2009, 15:00 Uhr (Früher Anreisende Mithilfe beim Aufbau von Festzelt und Abschrankungen erwünscht!)

Anmeldefrist: bis zum 31. Juli 2009.

für spätere Anmeldungen oder unangemeldete Fahrzeuge kann keine Platzgarantie gegeben werden.

 
 
Name: 
Vorname: 
Adresse: 
PLZ   Ort:   Land:   
e-Mail-Adresse: (Angabe erwünscht)
Mobiltel-Nr.: (Angabe freiwillig, für die Erreichbarkeit in Notfällen auf dem Platz)
Fahrzeugart:Bus LKW Verkaufswagen MilitärfzAndere       (Angabe erwünscht)
Hersteller: 
Typ: 
Baujahr:    (Angabe freiwillig)
Amtl. Kennzeichen  (Angabe obligatorisch)
wenn bekannt: Chassis-Nr.  (Angabe freiwillig, insb. bei CH-Fahrzeugen erwünscht)
Ankunft:Freitag Samstag  Sonntag
Risotto:  Anz. Personen (wenn keine Teilnahme bitte leerlassen)
Stadtrundgang:  Anz. Personen (wenn keine Teilnahme bitte leerlassen)
Wanderung:  Anz. Personen (wenn keine Teilnahme bitte leerlassen)
Mithilfe möglich:  (bitte spezifizieren, wann und für was)
Vornamen:
Vornamen aller Teilnehmer, Erwachsene und Kinder, nötig für die Namensschilder

Wie bereits zur Tradition geworden, könnt Ihr auch am diesjährigen Treffen frische Gipfeli, Brot und Zopf bestellen:

Bestellung

Samstag
15.8.2009
Sonntag
16.8.2009

Preis pro Stk.

Total

Gipfeli

 Stk.

 Stk.

CHF 1.30

CHF 

Semmeli/Brötchen

 Stk.

 Stk.

CHF 1.-

CHF 

Laugengipfel

 Stk.

 Stk.

CHF 1.50

CHF 

Zopf klein 280g

 Stk.

 Stk.

CHF 4.80

CHF 

Zopf gross 480g

 Stk.

 Stk.

CHF 7.70

CHF 

Bauernbrot 460g

 Stk.

 Stk.

CHF 4.00

CHF 

Ruchbrot 1000g

 Stk.

 Stk.

CHF 4.60

CHF 

 

Unkostenbeitrag fürs Treffen 

CHF 30.-

CHF        30.-
    
Administrationsbeitrag
(sofern nicht bereits an Fam. Burri bezahlt)
bereits bezahlt
noch nicht bezahlt
CHF 10.-CHF 
Total:CHF 

Bitte den Totalbetrag auf das Konto CH24 0078 7001 4700 0110 4 bei der Zuger Kantonalbank (Clearing 787, PC-Konto der Bank 80-192-9) (Kontoinhaber Erwin Arnold, Metallstrasse 13, 6300 Zug)  begleichen.

Gäste aus dem Ausland benutzen bitte die Tageskasse am Treffen.

Mit dem Ausfüllen und Absenden dieses Formulars nimmt der Teilnehmer und seine Angehörigen zur Kenntnis, dass der Veranstalter sowie Grundeigentümer bei Unfällen und Schäden jegliche Haftung ablehnen! Die Teilnehmer bestätigen, dass Sie die Platzregeln und die Anweisungen des OK’s befolgen werden.

Liebe Busfreunde

das 28. Bus und Wohnbustreffen ist nun schon wieder Vergangenheit. Es war ein absolut gelungenes, friedliches Treffen. Ich gratuliere den Organisatoren zu diesem tollen Fest. Es hat sich einmal mehr gezeigt, das das 3. Wochenende im August ein absolutes Highlight ist. Es waren etwa 110 Busse und Lastwagen auf dem grosszügigen Gelände in fast perfekter Ordnung aufgereiht.

Ich habe mir erlaubt, es dieses Jahr etwas ruhiger anzugehen und nicht mehr jedes Fahrzeug einzeln fotografiert. Mir macht es mittlerweile fast mehr Spass, Menschen zu fotografieren, deshalb ist dieser Bereich nun fast grösser.  Gerne könnt Ihr mir aber Eure Bilder zur Veröffentlichung zusenden.

Zeitungsartikel in den Luzerner Neueste Nachrichten:

artikelluzernerneustenachrichten

Kommentar verfassen